4chan regiert die Welt

Ich wusste, dass 4chan in Teilen des Netzes zu zweifelhaften Ruhm gelangt ist, aber diese Fox Reportage lässt einen mit Staunen auf dem Gesicht zurück.

„Hackers on steroids“ lulz.

Danke an Messi für den Link.

Advertisements

Sayonara Zetsubou Sensei

a_sayonare_1_resize.jpgEin weiterer Anime, eine weitere Mangaumsetzung. Aber diese hat es in sich. Kreativ von der Story her, gefällig vom Design, abgefahrene Charaktere und ein aufwendiger Soundtrack. Doch wer hier nach Action sucht liegt falsch. Nein, hier gibt es kalten schwarzen Humor in Form eines Animes der Extraklasse. Weiterlesen

School Days

a_schooldays_1_resizeb.jpgSchool Days basiert auf dem bekannten gleichnamigen Spiel. Selbiges konnte seinerzeits Maßstäbe setzen mit seiner Mischung aus Anime und Visual Novel. Ferner ist das Spiel auch bekannt für seine Bad Ends, wo ordentlich Blut fließt. Kann der Anime den hohen Erwartungen gerecht werden? Weiterlesen

Zombie Loan

a_zombieloan_01_resize.jpgZombie Loan ist die neuste Animeadaption eines Peach Pit Mangas nach bekannten Umsetzungen wie Dears und Rozen Maiden. Nachdem vor allem Rozen Maiden bei vielen Animefans einen hohen Stellenwert genießt, bleibt aber die Frage, ob es sich bei Zombie Loan um einen zweiten Instantklassiker handelt oder um einen weiteren Schlag ins Gesicht der Fans, wie erst kürzlich beim Rozen Maiden Mangaende. Weiterlesen

Harui 2nd Gig

a_harui_01.jpgWie seit Tagen überall im Netz zu lesen ist, wird es eine weitere Staffel von The Melancholy of Suzumiya Harui geben. Man kann davon halten was man will, ich sehe es als durchaus positiv an. Zum einen ist alles besser als noch mehr Lucky Star. Außerdem kann man die meisten Animes mit Light-Novel Vorlage zu den besseren Serien zählen. Und zu guter letzt: Wer’s nicht mag, braucht’s nicht gucken.

Clare hats schwer… – Claymore 14

a_claymore_01_resize.jpgArme Clare. Einfach hat sie es in Claymore nun wirklich nicht. Erst erwacht sie beinahe bei einem drittklassigen Gegner. Danach kommt raus, dass sie die schwächste der Claymores ist, dann wird sie deswegen gedisst, dann wird sie verstümmelt und verkrüppelt. Dann noch einmal. Und als sie nur noch einen Arm hat und ihren Körper dann doch noch wieder herstellen kann und man meint, dass es für sie gut aussieht und sie das erste mal einen Kampf wirklich dominiert. Da hat der Autor wohl gemeint, dass das ja wohl nicht angehen kann und die „Sie hat sich noch nicht wieder an ihren vollständigen Körper gewöhnt“ Karte ziehen zu müssen. Und deshalb wird sie mal eben aufgespießt. Das tut weh. Nicht dem Zuschauer sondern ihr. Und so leidet Clare weiter. Für unsere Unterhaltung. Arme Clare.

AnimeExpo und Lizenzen

Dieses Wochenende fand in den USA die AnimeExpo statt. Eine große Fanconventian wie die Animagic. Traditionell nutzen US Animedistributoren wie z.B. ADV diese Gelegenheiten um neue IP Akquisitionen vorzustellen, sprich neue Animelizenzen bekanntzugeben. Dieses mal wurden 26 Serien und OVAs lizenziert. Doch wirklich interessant davon sind nichtmal eine Hand voll… Weiterlesen