Toradora 20

toradora20

Minorin ist wieder sie selbst… oder?

Im wesentlichen war diese Folge ein einziger Plot-reset. Ein bisschen Schade ist das schon. Immerhin ist Taiga in der letzten Episode in Tränen ausgebrochen, weil sie nicht ohne Ryuuji kann. Nun hat sie aber den Entschluss gefasst es doch ohne ihn zu probieren, um Minorin und Ryuuji willens. Ich könnt jetzt hier schreiben, dass ich das nicht nachvollziehbar finde, aber da kann man dann berechntigter weise gegen halten, dass das so ist mit den Gefühlen verliebter Teenager etc.

Trotzdem zwängt sich irgendwo der Gedanke auf, dass die Story mal wieder künstlich in die Länge gezogen wird. Auch ansonsten wirkte die Folge nur so, als bereite sie den Übergang zwischen der Weihnachtsfeier und dem Trip nach Osaka der dann wohl nächste Woche ansteht vor. Mal abwarten und Tee trinken. Kann ja nicht jede Folge Tora and Drama sein.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Toradora 20

  1. Schon mal vorweg: Ich habe Toradora leider nicht gesehen und kann leider nichts dazu sagen, daher sorry wegen offtopic.

    Weswegen ich eigentlich hier reinschreibe ist eine Blog-Partnerschaft. Du hast ja freundlicherweise schon mal auf einen Artikel von uns verlinkt, worüber wir wirklich überrascht waren. Für die Unterstützung bedanke ich mich schon mal. 🙂

    Also was hälst du davon, Kotatsu mit deinen Blogroll aufzunehmen? Wir machen natürlich das gleiche, keine Frage. ^^

    Und noch mal sorry wegen offtopic, kannst diesen Kommentar natürlich nachher löschen, wenn er stört, kein Problem.

    Vielen Dank von
    Gintoki vom Kotatsu-Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s