U.S. of Fail

haruhifail

Links: Japanisches Cover, Rechts: Cover für die anscheinend animephopen Amis

Was die Releasepolitik von Anime/Manga und japanischen Spielen in den USA angeht, das versteh einmal einer. Gerade mal eine Woche ist es her, dass rausgekommen ist, dass in der US-Version von Star Ocean 4, immerhin einem JRPG mit Animelook, die meisten Animeelemente entfernt und durch hässliche CG Substitute ersetzt werden. Inzwischen ist auch rausgekommen, dass die japanische Audiospur gestrichen wurde. Und seit ein paar Tagen ist klar, dass mit Funimation der größte US-Animepublisher keinen Plan von Blu Ray Veröffentlichungen hat und es schafft die Qualität unter DVD-Niveau zu drücken. Nachdem also Game- und Animereleases nicht so das Wahre sind in der allerbestesten Nation der Welt, wollen die dortigen Buchpublisher dem natürlich in nichts nachstehen. Oder wie ist es sonst zu erklären, dass bei der US Version der Haruhi-Light Novels das japanische Cover gegen etwas getauscht wurde, das aussieht wie die Zwangskunsthausaufgabe einer Siebenjährigen?

Der Vollständigkeit halber sei aber noch erwähnt, dass die x-tausendfach mal teurere Hardcovervariante wenigstens vom Originalcover geziehrt wird. Immerhin das.

Advertisements

6 Gedanken zu „U.S. of Fail

  1. Hmm… das Cover der normales US-Version sieht wirklich kacke aus. Aber vllt. will Little Bown damit die Verkaufszahlen bei nicht Manga/Anime Fans steigern. Gleichzeitig, will man dann die Fans dazu bringen, die teure gebundene Ausgabe zu erwerben (was die bei mir hingekriegt haben xD)

    Nachdem also Game- und Animereleases nicht so das Wahre sind in der allerbestesten Nation der Welt

    Bei den games, schlechter als hier in Europa gehts wohl kaum^^

    Zu den Animes, würde da eher sagen: „Ausnahmen bestätigen die Regel“. Denn normalerweise kann man da nicht wirklich über die Bildquali meckern. Einen BR-Release zu versauen ist aber natürlich trotzdem peinlich^^“

  2. Die Auflage der Taschenbuchvariante mit Ekelcover soll wohl anscheinend 50.000 betragen und demgegenüber gibt es nur 10.000 Hardcover-Bände, wenn man den Infos aus dem Netz trauen kann.

  3. rofl – die Wolke mit dem Blitz ist Hammer – Hammerschlecht! Wieso müssen sie eigentlich immer alles verhunzen? Ich werde es wohl nie verstehen. Muss ich auch nicht. Und ein Toilettensitz!

  4. Pingback: U.S. of Fail II « animeblog.de

  5. Pingback: Haruhi für den US-Teenie a.k.a. Cover für die Normal-Edition der LN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s