Bakemonogatari 10

bakem10

Folge 10 zusammengefasst in einem Bild…

Hach SHAFT. Was soll man da noch sagen. Eigentlich war Folge 10 von Bakemonogatari eine ganz vernünftige Folge nur hat sich das, was ich letzte Woche bereits bemängelt habe ungeahnt potenziert. SHAFT hat mal wieder einen auf Ende von Tsukuyomi: Moon Phase gemacht. Sprich, weite Teile der Folge hatten nicht nur keine Animation, sondern auch kein Bild. Nur Ton. Was vor sich ging, eine ganze Kampfszene lang, musste man sich selber denken. Und selbst dazwischen gab es ausnahmslos Standbildeinblendungen. Bravo SHAFT. Aber ein neues Intro inkl. Animation, ja das haben wir gebraucht bei einer Serie die 15 Folgen geht. Da kann man nur hoffen, dass es für die beiden letzten TV-Folgen die noch ausgestrahlt werden, besser aussieht. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Advertisements

3 Gedanken zu „Bakemonogatari 10

  1. Shaft hat laut Gerüchten kaum noch Animatoren, und die Episoden schafft man auch nur noch gerade so zur Deadline. Das Opening wurde wahrscheinlich schon produziert, als man den Song zur Verfügung hatte, also schon vor so einiger Zeit.

  2. Ich vemute mal, der Home-Video Release wird etwas weniger dieser Platzhalter enthalten, denn in dieser Folge war das wirklich sehr extrem. Teilweise konnte man den Geschehnissen gar nicht mehr folgen. Zuvor ging das eigentlich immer noch.

  3. @TMSIDR

    Ich gehe auch stark davon aus, vor allem da SHAFT ihre Animes für die DVD/BluRay-Veröffentlichung meistens noch einmal stark überarbeiten. Ich hatte ja Tsukuyomi erwähnt, wo bei der TV-Ausstrahlung praktisch das selbe passiert ist wie jetzt bei Bekemonogatari. Das wurde dann für die DVD-Version gefixt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s