BlazBlue – Calamity Trigger: Anti-Hype

coverdpo

Die Tage ist endlich BlazBlue in Deutschland erschienen und eigentlich hab ich schon gar keine Lust mehr das Spiel zu spielen. Hier die Gründe, für den Anti-Hype – zumindest für mich:

  • In Japan schon ein Jahr draussen, was hat da so lange gedauert?
  • Hässliches deutsches Cover. Wirklich richtig hässlich.
  • Dann muss das Cover auch noch mit 10.000 Dingen dichtgedruckt werden.
  • In den USA gab es zum gleichen Preis wie die Standard-Edition eine Special-Edition mit 2-CD Soundtrack und Tutorial BluRay. Hier nicht.
  • MediaMarkt-Exklusive Special-Edition mit „Artbook“ und Tutorial-DVD
  • DVD statt BluRay in der Special-Edition mit bescheidener Komprimierung (~3 mbit/s) was selbst ohne HDTV gruselig aussieht.
  • Tutorial-DVD ist ein Witz. Allgemeine Erklärungen werden komplett in circa 5 Minuten abgehandelt. Bei den Charakterspezifischen Tutorials werden teils Kombos mit 30 Button-Eingaben angezeigt, die man sich merken soll.
  • In-Game Moveliste im Arcade-Style. Das heisst Move ist z.B. „-> A“ und dann muss man wo anders nachgucken, welcher Button denn jetzt A tatsächlich ist. Da macht das Moves lernen echt keinen Spaß.
  • Ich habe die englische Special Edition, die das selbe Spiel wie die deutsche Version beihaltet und exakt das gleiche Artbook wie die deutsche Version. Ich nehme an, dass das dann auch für die Tutorial-DVD gilt, welche allerdings ausschliesslich englisch ist und noch nicht mal Untertitel anbietet.

Dazu kommt dann noch, dass mein „Artbook“ -da es kein Hardcover hat- aufgrund eines Transportschadens eingedellt und damit praktisch wertlos ist und auch das angucken der Artworks keinen Spaß mehr macht.

Das mag jetzt alles nach rumgeheule klingen, aber warum verdammt noch mal kann das Spiel nicht so wie es in Japan/USA erscheint auch hier rauskommen? Warum muss man erst mal alles mögliche tun um es den Fans zu vermiesen? Einfach 1-2 Monate nach dem US Release das Game auch hier rausbringen. Selbe Special Edition, keine Veränderungen bis auf das Hinzufügen von deutschen Texten und fertig.

Ich hab „nur“ 35€ für die Special-Edition gezahlt und was hab ich jetzt? Ein kaputtes winziges Artbook, keinen Soundtrack, eine Tutorial-DVD mit mieser Bildqualität die nichts taugt und ein Spiel mit einem so hässlichen Cover, dass ich es mir nicht ins Regal stellen mag. Da kann das Spiel jetzt noch so gut sein, wenn ich es die Tage anzocke, aber die Lust ist mir jetzt schon vergangen.

Advertisements

4 Gedanken zu „BlazBlue – Calamity Trigger: Anti-Hype

  1. Über genau dieses Thema hatte ich doch erst vor kurzem einen Eintrag verfasst. Die Vermarktung von Spielen ist bei uns echt so eine Sache. Da kann das Game noch so gut sein. Wenn es so verkackt wird wie bei uns wird das Spiel trotzdem ein Reinfall.

    Ich selbst besitze glücklicher Weise schon seit ewigkeiten die US Version. Denn ich glaube kaum, dass ich mir diese Version hier zugelegt hätte. Obwohl ich ein hardcore 2D Beat am up Fan bin.

    Und mit den Combos gebe ich dir an sich völlig recht. Ich spiele das Spiel seit ca. 5-6 Monaten und bekomme immer noch einige Sachen nicht hin. Auch wenn es mich Online immer wieder überrascht, wie leicht Anfänger einfach so genau diese Combos aus den Vidoes hinbekommen. Ich habe aber auch nie versucht diese aus den Videos abzuklicken sondern sie lieber selbst gelernen.

  2. Als Genre-Anfänger hätte ich vielleicht doch lieber mit Street Fighter IV anfangen sollen, aber Blazblue macht auch als Anfänger nach ’ner Zeit richtig Spaß. Was Anime- und J-Games-Verwurstungen angeht, hat man doch sowieso schon alles gesehen. Das mit dem Cover ist echt ein Witz und vorallem war die Auswahl bei diesem Wettberwerb wesendlich besser. Und was man dann so limited Edition zu nennen versucht, um nachher 10-20€ mehr verlangen zu wollen… kp, da weiß ich, weshalb ich nurnoch importiere. Bestes Beispiel für eine geniale LE ist Deathsmiles in den USA imo.

    Ich hab btw. die Asia-Verion für die 360

  3. Pingback: Diese Publisher und Entwickler können mich mal. « animeblog.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s