E3: Nintendo

Nachdem gestern noch EA’s Pressekonferenz war (ganz ok, Verhältnis Core zu Casual ca. eins zu eins) und auch die von Ubisoft (unterirdisch) ist gerade eben Nintendos Konferenz zu Ende gegangen und die haben mal so eben ihre geilste Pressekonferenz seit Jahren hingelegt. Auf jeden Fall haben sie Microsoft mehr als deklassiert und ob Sony da noch wenigstens gleichziehen kann, das bezweifel ich mal.

Nintendo:

Das mit dem 3DS wusste man ja schon vorher, also war die Katze ja eigentlich schon aus dem Sack. Könnte man meinen. Aber da zaubert Nintendo mal eben so noch eine 3D-Kamera, Analogstick, bessere Grafik, diverse Sensoren und -mit Abstand am beeindruckensten und wichtigsten- Entwickler ohne Ende aus dem Hut. Meine Güte ich glaub die im Publikum konnten selber nicht ganz glauben was sie da sehen. Ankündigungen (u.a.) für Kingdom Hearts, Final Fantasy, Resident Evil, Metal Gear Solid, Ninja Gaiden, usw. also praktisch alle wichtigen Franchises aller Publisher und das zu einem Konsolenllaunch. Ich kann mich nicht daran erinnern sowas schonmal erlebt zu haben. Und dazu noch ein neues Zelda und das wiederaufleben lassen von zahlreichen alten Spieleserien. Oh yeah.

  • Zelda – Skyward Sword: Ypippieh. Ein neues Zelda. Und noch eines in dem man zudem die direkte Kontrolle über sein Schwert hat. Das kann ja nur gut werden.
  • Bekannte Exklusivtitel: Cooles neues Gameplay zu schon angekündigten Exklusivtiteln wie Golden Sun, Metroid Other M und Epic Mickey.
  • Wiederbelebung alter Klassiker: Neues Kirby, neues Donkey Kong Country und neues Goldeneye. Damit hat niemand gerechnet und damit macht Nintendo uns sehr glücklich.
  • Nintendo 3DS: 16:9 3D-Bildschirm, Touchscreen, Wifi, Bewegungssensoren, Analogstick, bessere Grafik, 3D-Kameras etc. pp. Als einziges das Design ist meiner Meinung nach nicht sonderlich gelungen.
  • 3DS-Support: Siehe Text oben. Alleine 3 Titel von Square Enix und dazu noch von so ziemlich jedem Publisher Titel aus seinen Topserien, darunter Resident Evil, Metal Gear Solid und  Ninja Gaiden.
  • Design: Im ernst. Mit seinen zig unterschiedlich großen Bildschirmen, Bedienelementen, 3 Kameras, etc. sieht der 3DS alles andere als wie aus einem Stück und sonderlich ansehnlich aus. Mehr zusammengewürfelt und wie aus einem Alptraub von Apple.
  • Arroganz: Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob Nintendo das bei solch einem Line-up nötig hatte, aber das darauf bestehen, dass es der Wii verkaufstechnisch viel besser geht als alle sagen und das 3D keinen Sinn auf Flachbildfernseher wegen den ach so teuren Brillen (und danach reden sie selber nur noch von sehr billigen Polfilterbrillen) ergibt mag ihre Sichtweise sein. Aber dass Sie so intensiv auf diesem Punkt beharren und das so in die Länge gezogen haben. Naja.

Bisher die mit Abstand beste E3-Pressekonferenz. Sowohl vom Inhalt als auch der Präsentation an sich. Das einzige was das nocht hätte toppen können wäre entweder eine Wii HD oder total unerwartete „Triple-A Titel XYZ ist ab sofort Nintendo-Exklusiv“ Ankündigung. Und das war beides mehr als unwahrscheinlich. Insofern Hut ab Nintendo.

PS: Beim Korrekturlesen ist mir aufgefallen, dass ich die 3DS Ankündigung (immerhin mit Trailer) von Kid Icarus ganz vergessen habe. Da sieht man’s mal. Soviele Ankündigungen, dass man sich nicht alles merken kann. So muss das sein Microsoft und Sony!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s