Fune wo Amu ist seltsam

fwa_3_0

Ncht das seltsamste was diese Folge passiert…

Fune wo Amu ist seltsam. So seltsam wie es aus heutiger Zeit anmutet ein komplett neues Wörterbuch zu erstellen. So seltsam wie einen Anime über diese Thematik zu machen. So seltsam wie diesen Anime der zwangsweise untrennbar mit der japanischen Sprache verwoben ist zu übersetzen.

fwa_3_1

Ein Gespräch zu führen fällt unserem Protagonisten arg schwer

Und auch die dritte Folge tut dem keinen Abriss. Sie fängt an mit unserem männlichen Protagonisten der es nicht schafft einen ganzen Satz in einem Gespräch mit einer Frau über die Lippen zu bekommen. Zwei angestellten Vollzeitarbeitern die eine monotone, anspruichslose Tätigkeit verrichten die bei uns von Studenten oder Praktikanten erledigt würde.

fwa_3_2

Bis drei zählen können – ein Vollzeitjob

Diese bekommen von ihrem Chef, ohne Einwände, Widerworte oder Zweifel, gesagt ihr ganzes Leben habe sich vollkommen ihrer Arbeit unterzuordnen und auf das nötigste zu beschränken. Die Folge schließt damit ab dass sich die ganze Abteilung unaufgefordert in das Privat- und LIebesleben unseres Protagonisten einmischt, eine potentielle Freundin auskundschaftet und nach ihrer Eignung als Lebensgefärtin bewertet.

Und hat schon mal jemand was von IT gehört?

Fune wo Amu ist seltsam.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s