Erster Eindruck zu Valkyria Chronicles 4

VC4.jpg

Valkyria Chronicles 4 ist wie die meisten bereits festgestellt haben mehr von dem was der erste Teil geboten hat und das ist nach circa zwanzig Stunden Spielzeit durchaus etwas positives. Ein paar Gamedesignentscheidungen sind aber schon ein bisschen seltsam…

Nehmen wir Teil 1 als Maßstab was für mich eines der besten Spiele für die PS3, wenn nicht vielleicht das beste, war. Da schlägt Teil 4 in die gleiche Kerbe, bleibt aber doch etwas hinter dem Original zurück. Zumindest was Handlung und Charaktere angeht. Nichts gegen Claude, Riley, Raz und Kai, aber die Originalcrew war noch eine Ecke sympathischer und auch die Geschichte hat einen etwas mehr mitgerissen. Aber trotzdem, alles auf hohem Niveau.

Seltsamer muten da schon ein paar Designentscheidungen an: Einheitenplatzierung ohne die Karte zu sehen oder ungefähr zu wissen was einen erwartet läuft selten gut. Im Hauptquartier immer wieder von den gleichen kurzen Videoclips unterbrochen zu werden ist auch nicht bereichernd. Und dass es für das schnelle Erledigen von Missionen bessere Ränge gibt, man aber gleichzeitig durch das häufige Verwenden von bestimmten Einheiten spezielle Nebenmissionen freischaltet widerspricht sich direkt. Das Zuweisen von Leadern hat genau das selbe Problem: Starke Einheit stärker machen oder schwächere zum Freischalten der Substories einwechseln? Kompliziert.

Wirklich stören tun aber nur zwei Dinge: Das starke Aliasing in allen Zwischensequenzen selbst auf PS4 Pro (vielleicht stört es auch nur mich) und die bekannten Kritikpunkte aus Teil 1: Dumme Gegner, irre starke Spezialgegner, Steuerungsprobleme mit Panzern, etc. Seltsam dass man da nichts gemacht hat.

Aber all das ändert nichts daran dass das Spiel einfach verdammt viel Laune bereitet. Ein paar Zwischensequenzen gucken, dann die Ausrüstung aufmotzen und die Einheiten trainieren und anschließend Einheiten über das Schlachtfeld dirigieren und selber kontrollieren – die Formel ist auch im vierten Teil nach wie vor ein Spaßgarant.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s