Über

Über das Blog

Animeblog.de ist das selbsterklärte älteste deutschsprachige Animeblog (der Gegenbeweis steht noch aus) und hat bereits eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Zuerst verfolgte diese Seite das Ziel im Prinzip so wie all die englischsprachigen Blogs zum Thema Anime zu sein, nur auf deutsch. Das bedeutete zu jeder Serie die man gerade guckt, eine Zusammenfassung und die eigenen Gedanken zur gerade aktuellen Episode niederzuschreiben.

Dies wurde bald recht eintönig und aus animeblog.de wurde ein Multiauthorblog. Doch auch das ging mangels Desinteresse der einzelnen Autoren nicht lange gut. Darauf folgte die große Stille, erst tat sich nichts mehr, dann war die Seite komplett weg vom Netz.

Doch jetzt der Relaunch. Wobei das vielleicht übertrieben ist. Animeblog ist einfach wieder da, diesmal ohne größere Ambitionen, Multiautorprobleme oder ein enges selbstauferlegtes Bloggingkorsett, nein frei Schnauze die Meinung zu allen aktuellen Geschehnissen rund ums Thema Anime. So wie es hätte von Anfang an laufen sollen. Eben Kritisch. Zynisch. Anime.

Über den Autor

Ich, im Netz unter dem Pseudonym Killerattacks anzutreffen, bin inzwischen seit über zehn Jahren Manga- und Animefan. Ich habe bereits Mangas gelesen als Serien wie One Piece in weiter Zukunft lagen und Dragonball noch in war. In die Animeszene bin ich dann zunächst über Animefansubs von Comic Party, Love Hina und Noir gekommen, damals noch größtenteils 30-50Mb pro Folge groß und als Real Media komprimiert. Auch war ich Mitglied einer deutschen Fansubgruppe, habe an diversen größeren Animeseiten mitgearbeitet und bin letztenendes immer noch dabei. Dabei hilft mir die große Freizeit die man als Student geniesst auf dem laufenden zu bleiben und meinem Hobby zu frönen.

animeblog.de – das deutsche Anime Blog

Advertisements